JA! zu Jung und Alt Süderelbe – unser Stadtteilprojekt

JA! zu Jung und Alt Süderelbe

JA (Jung&Alt) Süderelbe ist ein Stadtteilprojekt des Gymnasium Süderelbes in Zusammenarbeit mit dem Seniorennetzwerk und anderen sozialen Einrichtungen des Stadtteils. Eine Gruppe aus engagierten Schülerinnen und Schülern aus der 11. Klasse organisiert seit 2016 Projekte, die Jung und Alt näher zusammen bringen sollen. Aktuelle Projekte sind zum Beispiel ein Speed-Dating, gemeinsames Kochen oder auch einfach nur beisammen sitzen und sich über die alten Zeiten zu unterhalten.

 

Generationen Speed-Dating    

„Generationen Speed-Dating“, welches von einer Gruppe des Stadtteilprojektes „JA! Süderelbe“ entwickelt und geplant wurde, fand am 23.01 in der AWO statt. Das Hauptaugenmerk lag bei diesem Projekt darauf mit den Senioren in Kontakt zu treten und sich über unterschiedliche Themen, wie Familie, Schulzeit und Hobbies auszutauschen bei einer gemütlichen Runde mit Kaffee und Kuchen.

„Ich bin eigentlich nur zufällig dazu gestoßen, weil die Teilnehmerzahl der Senioren weitaus größer war als erwartet und es dementsprechend zu wenig Schüler gab. Hohe Erwartungen an das Projekt hatte ich keine, jedoch wurde ich im Nachhinein positiv überrascht. Anfangs waren sowohl die Junioren, als auch die Senioren noch sehr verschlossen, doch mit der Zeit lockerte sich die Stimmung und viele wollten gar nicht mehr aufhören zu plaudern, dabei waren die vorgegebenen Themen häufig nur eine Anregung. Letztendlich hat mir und auch den anderen Teilnehmern das Projekt sehr viel Spaß gemacht, weshalb ich mich dazu entschlossen habe dem Stadtteilprojekt nachträglich noch beizutreten.“

Frin Julian Nürnberg

 

Das könnte Dich auch interessieren...